Schenken ist eine Freude

Oh ja! Weihnachten ist eine Zeit, in der es viel um Geschenke geht. Sicher ist das nicht das Wichtigste an Weihnachten! Da sollte in der Tat etwas anderes im Vordergrund stehen.

Aber ich muss gestehen, dass ich es liebe, mir Gedanken darüber zu machen, was ich wem schenken kann. Das fand ich schon immer toll. Und seitdem ich nähe, ist es noch toller geworden! Denn da gibt es so unzählige Möglichkeiten, jemanden zu beglücken. Naja, also, zumindest im weiblichen Sektor. Bei den Männern bin ich noch nicht so fündig geworden. Wenn jemand einen ultimativen Tipp hat: immer mal her damit!

Jedenfalls saßen wir letztens nach dem Kigo beisammen, meine weltbesten Mitarbeiterinnen und ich und ich war so dankbar, dass sie sich so engagieren. In ihrer Freizeit. Trotz des Stresses, den die Schule oft macht (fast alle sind noch Schülerinnen), trotz der Aufgaben, die sie in ihren Hobbies haben, trotz der Verpflichtungen, die auch in der Familie anfallen. Sie sind da in ihrer Freizeit, machen sich Gedanken, was wir mit den Kindern machen können und setzten ihr Herzblut für diese ein. Da überkam mich einfach ein ganz großes Glücksgefühl, dass ich so tolle Menschen in meinem Team habe!

Das sollte doch auch gewürdigt werden, dachte ich mir. Da fiel mir die Geobag von Pattydoo ins Visier. Das ist es!  dachte ich und schwups war bei Snaply Nähkram Kunstleder, sowie Endlosreißverschlüsse bestellt. Kaum waren sie angekommen, wurde alles flugs verarbeitet.

Heraus kamen dann ganz wunderschöne Täschchen, über die sich die Mädels sicher freuen werden. Denn solche praktischen Täschchen kann doch jedes Mädel gebrauchen, oder? Also, ich kann davon nie genug haben.

Doch diese gehen an mein wunderbares Mitarbeiterteam!

Da ich aber im Rechnen leider eine absolute Niete bin und nicht mal richtig nachzählen kann, wieviele Mädels in meinem Team sind, habe ich ein paar dieser Geobags übrig. Ich werde mir nun überlegen, was ich mit ihnen machen werde. Jedoch bin ich sicher, dass mir schon was einfallen wird. Aber über Ideen und Anregungen freue ich mich, wie immer, sehr!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.